Aufsichtsratswahl am Uniklinikum Gießen-Marburg

In der Corona-Pandemie ist für alle sichtbar geworden, wie wichtig unsere Arbeit als Krankenhausbeschäftigte ist. Am UKGM sorgen wir an 365 Tagen im Jahr dafür, dass Patient*innen bestmöglich versorgt und Menschenleben gerettet werden. Doch trotz »Systemrelevanz « sind gute Arbeitsbedingungen und angemessene Bezahlung nicht garantiert. Stattdessen hat sich die Belastung im Zuge der Pandemie noch verschärft. Und jetzt haben wir mit Asklepios einen neuen Eigentümer, dem nicht gerade ein beschäftigtenfreundlicher Ruf vorauseilt. Hier steht auch die Landesregierung in der Pflicht, für den Schutz vor Kündigungen, Outsourcing und Tarifflucht zu sorgen.

Gerade in diesen Zeiten brauchen wir eine starke Gewerkschaft und eine Vertretung im Aufsichtsrat, die die Interessen aller Beschäftigten und Berufsgruppen im Blick hat. Konsequent und kompetent.

Dafür steht ver.di.

ver.di Kampagnen